Mein Name ist Stefanie Leosz und ich bin seit dem 15.03.2019 Mitarbeiterin der Werkhof GmbH. Mein Arbeitsbereich ist die Jugendwerkstatt, mein Aufgabenbereich ist die sozialpädagogische Betreuung.

Chancen

„Das Konzept der Jugendwerkstatt umfasst eine niedrigschwellige praxisnahe Qualifizierung, die aus den Elementen werkpädagogischer Anleitung und sozialpädagogischer Betreuung besteht…Zielgruppe sind junge Menschen bis 27 Jahren ohne Ausbildung und Arbeit, schulmüde Jugendliche, Schulabbrecher, sowie individuell beeinträchtigte und sozial benachteiligte Jugendliche mit speziellem Förderbedarf. “ (Konzeption der Jugendwerkstatt, Werkhof GmbH, S.3 ff)

So wird die Zielgruppe im Amtsdeutsch beschrieben, im Alltag aber arbeiten wir hier mit jungen Menschen, die aus vielfältigen Gründen, und manchmal auch unverschuldet ihren Platz und ihren Weg im Schul- und Berufsleben noch nicht gefunden haben und die im meist leistungsbezogenem Schul- und Ausbildungsalltag nicht bestehen konnten. Diese Jugendlichen brauchen eine Chance sich persönlich weiterzuentwickeln um sich wieder integrieren zu können.

Diese Chance bietet ihnen der Werkhof und ich bin sehr froh Teil eines Teams sein zu können, für das Mitmenschlichkeit, Kollegialität, Herzlichkeit und Kompetenz nicht nur leere Worte sind.

Ich habe das Gefühl hier eine sinnvolle Arbeit leisten zu können, bei der auch eigene Ideen von meinen Kollegen und Kolleginnen, und meinen Vorgesetzten geschätzt und unterstützt werden.

  • Mitmenschlichkeit

  • Kollegialität

  • Herzlichkeit

  • Kompetenz

Ich würde sagen:

Alles richtig gemacht mit der Stelle im Werkhof!